Kaufempfehlung

Wenn Sie planen, einen Nissan Figaro zu kaufen, ist es schön, die schwachen Punkte eines Figaros zu kennen. Auf dieser Seite finden Sie wichtige Informationen und häufig auftretende Probleme.

Wir möchten Ihnen gerne ein bisschen auf den Weg helfen. Es ist wichtig, dass Sie versuchen, das Auto so objektiv wie möglich zu bewerten. Lassen Sie sich so wenig wie möglich von der Charme und Kuscheligkeit dieses tollen Wagens beeinflussen. Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an uns, wir informieren Sie gerne, damit Sie keine “Katze im Sack” kaufen.

Aufgrund der Beliebtheit des Figaros ist leider auch die Zahl der Verkäufer gestiegen, die sich ein Stück des Kuchens wünschen. Diese Verkäufer nehmen es manchmal nicht so genau wie möglich mit der Qualität des gelieferten Figaros und bieten regelmäßig weniger gute Figaros an. Es werden auch häufig Figaros angeboten, die angeblich von einer Privatperson stammen, es handelt sich jedoch häufig um “Freizeithändler”, die sich sehr gut mit kosmetischen Tricks auskennen und keine Rücksicht auf technische Probleme für den neuen Eigentümer nehmen. Denken Sie immer daran, dass es sich um ein altes Auto handelt, das trotz seines schönen Äußeren viele versteckte Mängel aufweisen kann. Es wird Ihnen nicht leicht gemacht. Aufgrund sehr großer Qualitätsunterschiede gibt es auch weltweit sehr große Preisunterschiede. Seien Sie besonders vorsichtig mit Figaros im Internet, die Sie (oder ein Experte) nicht angeschaut haben.

Wir helfen Ihnen gerne bei Ihrer Suche oder beraten Sie unverbindlich. Denken Sie immer daran, es handelt sich um ein fast 30 Jahre altes Auto! Wenn Sie selbst einen Nissan Figaro gefunden haben, können wir diesen auf Ihren Wunsch mit unserem eigenen Transportmittel abholen oder vor Ort bewerten.

Bekannte Probleme

Undichte Steuerhäuser, Motoröllecks, Kühlmittellecks und defekter Kühler

Der Nissan Figaro reagiert grundsätzlich sehr empfindlich auf eine zu hohe Motortemperatur. Sie prüfen, ob der Motor längere Zeit gelaufen ist oder die Temperaturanzeige stabil bleibt. Es gibt einige Dinge, bei denen der Figaro sehr oft eine kaputte Kopfdichtung hat, die meist vorkommenden Dinge sind:

  • Der Kühler des Nissan Figaro ist normalerweise ziemlich alt und manchmal sogar noch das Original. Die Kühlrippen dieser Kupferheizkörper verstopfen häufig, so dass keine optimale Kühlung mehr gegeben ist und der Druck im System etwas ansteigt. Die Zirkulation des Kühlmittels ist dann nicht mehr optimal und das ist schlecht für Ihren Figaro.
  • Der Thermostat im Motor funktioniert nicht mehr richtig.
  • Die Schläuche sind oft alt und müssen präventiv ausgetauscht werden. Wölben sich diese oder machen ein knisterndes Geräusch beim Quetschen, dann müssen diese ersetzen werden. Aufgrund des Alters des Figaros ist es oft sehr wichtig, alle Kühlschläuche auszutauschen
  • Schwankungen der Temperaturanzeige im Fahrzeug deuten auf eine schlechte Motorkühlung hin, die möglicherweise zu einer Fehlfunktion der Zylinderkopfdichtung führen kann. Achten Sie besonders auf austretendes Kühlmittel aus den Schläuchen und der Unterseite des Kühlers. Kühlflüssigkeit hat oft eine blaue oder rosa Farbe und riecht und schmeckt (wenn Sie sich trauen) sauer.

Unregelmäßiger Motorlauf

Das Stehenbleiben des Motors, das Überspringen des Motors während der Fahrt und ein unregelmäßiger Motorleerlauf treten beim Nissan Figaro regelmäßig auf. Wir kennen diese Probleme und diese sind oft ohne hohe Kosten durch uns zu lösen.

Rost Probleme

Dies sind normalerweise ziemlich teure Reparaturen. Häufige Rostprobleme treten an den Heckscheiben und Radkästen, Stoßfängern, Schweller, Bodentüren und den Abflussrinnen in der Bodenplatte auf. Nehmen Sie sich die Mühe, wirklich unter dem Figaro zu liegen und schauen Sie auf die Unterseite der Türen, Schweller und nach dem Boden zwischen der hinteren Stoßstange und dem Radkasten, in der die Kunststoffdüse aus dem Boden kommt.

Ein weiteres Hauptproblem ist wiederkehrender Rost in den hinteren Radkästen. Oft sieht der Figaro gut aus, wenn man ihn käuflich erwirbt. Manchmal ist das Auto komplett neu lackiert oder die Heckscheiben sind lackiert. Oft werden diese aufgefüllt und neu lackiert und das Auto sieht für eine Weile wieder ordentlich aus. Beachten Sie, dass Rost nach kurzer Zeit auf den Heckscheiben wiederauftaucht, wenn diese Reparatur nicht ordnungsgemäß und professionell durchgeführt wurde. Die richtige Lösung dieser Rostprobleme nimmt viel Zeit in Anspruch und ist daher kostspielig. Auch hier ist es wichtig; Schalten Sie im Zweifelsfall jemanden ein, der dies richtig beurteilen kann.

Interieur Probleme

Wir beraten Sie gerne, bei einem klebrigen “sticky” Interieur. Dies betrifft die Kunststoffteile rund um das offene Dach. Sie können dies häufig selbst beheben. Es gibt auch gute Lösungen für hässliche oder abgenutzte Sitze. Manchmal reicht es aus, die Stühle zu renovieren, wodurch sie für einen längeren Zeitraum ordentlich aussehen. Wir können auch Teile der Sitze oder die kompletten Sitze für Sie austauschen und wunderschön neu mit italienischem Leder in der Originalform beziehen. Auch hier werden oft neue Sitze zum Verkauf angeboten, die leider nicht originalgetreu vernäht sind oder von geringerer Lederqualität sind, obwohl diese oft nicht viel günstiger sind

Dach- und Heckscheibenrahmen

Die Dächer schrumpfen aufgrund des Einflusses von Wetter und Alter. Auch das Vinyl um die Heckscheibe ist oft hässlich oder – noch schlimmer – es sind alle Unebenheiten darauf, die auf Rost unter diesem Vinyl hinweisen. Drücken Sie einmal auf die Unebenheiten. Oft spürt man schon, ob dies nachgibt und ob es Löcher unter dem Vinyl gibt. Wir haben viel Erfahrung damit und wissen, dass Sie den Rost unter diesem Vinyl angehen müssen, damit der Rahmen nicht vollständig wegrostet.

Kilometerstand

Menschen werben häufig international mit Kilometerständen, die sicherlich Fragezeichen aufwerfen. Natürlich gibt es nicht viele Nissan Figaros, die in all den Jahren nur 70.000 km gefahren sind. Aber es wird oft mit Nissan Figaros mit geringen Kilometerständen geworben. In vielen Fällen kann man davon ausgehen, dass ein solcher Stand falsch ist. Ein Nissan Figaro mit einem Kilometerstand von um die 70.000 km und in gutem Zustand wird voraussichtlich 12.000 – 16.000 Euro kosten. Wenn Sie also ein “Schnäppchen” für 6000 – 7000 Euro sehen, dann überlegen Sie genau!

Der Kilometerstand eines Nissan Figaro ist jedoch nicht das Wichtigste. Da es sich um ein technisch einwandfreies Auto handelt, wird ein Kilometerstand von 120.000 – 180.000 KM beim Kauf immer noch keine Probleme bereiten, wenn das Auto nachweislich regelmäßig gewartet wurde. Vorausgesetzt, Sie haben das Wissen, um den technischen Zustand zu beurteilen.

Natürlich gibt es viele weitere Dinge, die wichtig sind, wenn Sie einen Nissan Figaro kaufen möchten. Bitte beachten Sie, dass die oben genannten Probleme den Preis des Nissan Figaro bestimmen. Auch weil einige dieser Reparaturen ziemlich teuer sein können. Da Sie aber selbst nicht immer über das notwendige Fachwissen verfügen, können Sie im Zweifelsfall selbstverständlich jederzeit auf unser Know-how zurückgreifen. Wir beraten Sie gerne oder schauen uns einen Nissan Figaro für Sie an, wenn Sie einen anderen gefunden haben, der Ihr Interesse geweckt hat (auch im Ausland oder über unsere Kontakte in z. B. Großbritannien und Japan). Ein Anruf oder eine E-Mail genügt.

Weil auch wir Liebhaber dieses schönen Autos sind!